Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen in Hessen (AGF)

Die AGF setzt sich für die Interessen und Rechte von Familien in Politik und Gesellschaft ein und fördert den Dialog zwischen den Verbänden und Interessenvertretungen der Familien und den Verantwortlichen der Familienpolitik auf Bundes- und Landesebene.

 Die „Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen e.V.“ (AGF) ist die Arbeitsgemeinschaft auf der Bundesebene. Mitglied sind dort der VAMV Bundesverband, Deutscher Familienverband (DFV), evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf), Familienbund der Katholiken (FDK), Verband binationaler Familien und Partnerschaften, (iaf)

Die „AGF“ auf Landesebene Hessen nennt sich „Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen in Hessen (AGF)“. Aktuell sind in der AGF Hessen außer dem VAMV Landesverband Hessen der „Familienbund der Katholiken“ (FDK) und die „Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (EAF) Mitglied.

 Vertreter des VAMV LV Hessen treffen sich regelmäßig mit den Vertretern der Verbände zu den für Hessen wichtigen und relevanten Themen. Unter anderem werden hier die Themen für die Gespräche mit den politischen Vertretern des Landes Hessen festgelegt. In diesen Gesprächen werden die Anliegen und Forderungen der Mitglieder der AGF vorgetragen.

Ein wichtiges Thema für die AGF ist das Familienpolitische Grundsatzprogramm, das sich derzeit in Überarbeitung befindet, um an die neuen gesellschaftspolitischen und sozialen Gegebenheiten angepasst zu werden.