Lobby für Alleinerziehende

VAMV

Lobby für Alleinerziehende

Aktuelles

Anspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter ab 2026

Die Arbeit an der Qualität des Ganztags für Grundschulkinder muss beginnen. 

hier geht es zur Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen zum Ganztagsförderungsgesetz.


Bitte unterstützen Sie unsere Umfrage 

Was kostet die Betreuung eines Kindes in zwei Haushalten? Werden wirklich Kosten gespart, während sich das Kind beim anderen Elternteil aufhält und in welchem Umfang? Ziel der Umfrage ist, mehr Informationen über die Mehrbedarfe von Trennungskindern zu gewinnen.
Die Umfrage finden Sie unter dem folgenden Link: https://survey.lamapoll.de/VAMV-Umfrage-Wechselmehrkosten

Die Umfrage geht bis zum 19.9.2021.

Verbesserungen im Elterngeld ab 01.09.2021

 Das Bundesministeriums für Soziales informiert über die Änderungen beim Elterngeld ab 1.09.2021

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/pressemitteilungen/verbesserungen-im-elterngeld-ab-01-09-2021-185408


Kinderfreizeitbonus in Höhe von 100 Euro

als Teil des „Aufholpakets" für Kinder und Jugendliche können Familien mit k(l)einen Einkommen im August einen Kinderfreizeitbonus in Höhe von 100 Euro erhalten.

Die Einmalzahlung wird nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet. Und auch nicht auf den Unterhalt. 

Achtung: Die Auszahlung läuft nur bei Bezug des Kinderzuschlags automatisch.

Familien, die ausschließlich Wohngeld oder Sozialhilfe für ihr Kind erhalten – und keinen Kinderzuschlag - müssen einen Antrag stellen!.

Nähere Informationen und Link zum Antrag unter:

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderfreizeitbonus


Steuerentlastung darf Alleinerziehenden nicht beim Wohngeld auf die Füße fallen!

Höhere Steuerentlastung für Alleinerziehende, aber in Folge Einbußen beim Wohngeld für Alleinerziehende mit kleinsten Einkommen?

Damit die überfällige Steuerentlastung nicht ausgerechnet für Alleinerziehende mit kleinsten Einkommen zur weniger Einkommen führt, fordern VAMV, AGIA, SHIA und die Diakonie in einem offenen Brief an die Bundesminister*innen  des Inneren, für Bau und Heimat,  für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie  für Arbeit und Soziales Korrekturen beim  §16 des Wohngeldgesetzes.

Nähere Informationen und den offenen Brief finden Sie hier: https://www.vamv.de/vamv-startseite


Alleinerziehende (und Unterstützer) spenden für Alleinerziehende (Pilotprojekt)

Um Alleinerziehende mit Babies zu unterstützen, haben der VAMV Hessen und das Unternehmen KükenKistchen ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen "Wir für Alleinerziehende":

Mehr erfahren potentielle Spender hier...


Erstausstattung für Säuglinge: KükenKistchen unterstützt Alleinerziehende

Die Abos von KükenKistchen gibt es auch als Gutscheine. Mehr erfahren Sie hier... und hier ein Zeitungsartikel dazu. 


Was ist neu 2021?

Ab Januar 2021 gibt es wieder zahlreihe Änderungen: Der Kindesunterhalt steigt, wie auch der Unterhaltsvorschuss und die Regelsätze. Der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende ist auch im Jahr 2021 wegen der Mehrbelastungen von Alleinerziehenden in der Corona-Krise auf 4.008 Euro erhöht. Weitere Informationen und aktuelle Zahlen finden Sie hier.

Presse

Aktuelle Themen

Pressemitteilungen Bundesverband

Pressemitteilungen Landesverband

Familienbezogene Leistungen

Einen neuer Flyer - Familienbezogene Leistungen im Überblick

Leistungen für Familien in Hessen

hier finden Sie kurze Informationen, übersichtlich dargestellt, zu Leistungen für Familien in Hessen.

Sowie ein Einlegeblatt    zu Leistungsänderungen  ab 2021

Wenn das Einkommen nicht reicht - Ihre Ansprüche

Die Broschüre informiert zumKinderzuschlag, Wohngeld und zu ergänzenden SGB II-Leistungen. Dabei beantwortet sie Fragenwie: Gibt es Wechselwirkungen von Leistungen mit dem Kindesunterhalt/Unterhaltsvorschuss? Hat eine Umgangsregelung Folgen für den Leistungsanspruch? Dazu gibt es praktische Tipps, anschauliche Beispiele und eine Übersicht, welche Leistungen zuerst beantragt werden müssen.

Kleines_Einkommen_FINAL_2020.pdf 

Einlegeblatt zu den Leistungsänderungen Ergaenzung_2021.pdf 

Kindergrundsicherung für Alleinerziehende

Eine Kindergrundsicherung für Alleinerziehende - die Schnittstelle zum Unterhaltsrecht ausgestalten

DOKU 2020

Gute Politik für Alleinerziehende bedeutet...

Eine wunderbare Zusammenfassung des VAMV mit den Forderungen an die Politik - Der Alleinerziehenden-Check zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier

Termine

Online-Treffen für Alleinerziehende aus Hessen

Jeden ersten Samstag im Monat                        um 14:00 Uhr - außer in den Sommerferien

Zugangsdaten bis Freitag vorher anfordern unter koordinierungsstelle@vamv-hessen.de


Viernheim                              Alleinerziehenden-Treff 

Freitag den 24. September 2021 um 17:00 Uhr im AWO-Familienzentrum in der Kirschenstraße 79 mit Kinderbetreuung.  Anmeldung bis 20. September unter familienzentrum@awo-viernheim.de oder telefonisch unter 06204-602541 oder 06204-789064.

Hier geht es zum Flyer


Bad-Nauheim                                 Alleinerziehenden-Treffen

Sonntag den 26.September 2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr im Müfaz Bad-Nauheim Friedberger Str. 10 mit Kinderbetreuung.    Anmeldung erforderlich unter alleinerziehende.wetterau@gmail.com

Hier geht es zum Flyer

Hilfreiche Links

Kostenlose Rechtsauskunft - Erste Hilfe vom Anwalt

Empfehlungen von Finanztip welche kostenlose Rechtsauskunft-Portale vertrauenswürdig sind und was man erwarten kann

Hier den Link dazu


Sorgerechtsverfügung und Sorgerechtsvollmacht

Verliert ein Kind seine Eltern, ist häufig nicht klar, wer das Sorgerecht übernimmt. Vorsorge für den Fall, das man nicht in der Lage ist, das Sorgerecht auszuüben z.B. wegen schwerer Krankheit .

Hier der Link dazu


Alleinerziehenden-WG

Schon mal daran gedacht, mit einer/einem anderer/anderem Alleinerziehenden gemeinsam eine Wohnung zu mieten? Inspiriert durch das Sozialverhalten der Lemuren, die gemeinsam mit mehreren Müttern ein Baby-Nest bewohnen, möchte die Website "Lemulike-Flatsharing with kids" alleinerziehenden Müttern und Vätern eine Plattform bieten, sich im gewünschten Stadtteil zu "finden". Stimmt die Chemie, kann eine kinderfreundliche WG gegründet werden. Mietkosten können reduziert werden und auch Babysitter-Kosten lassen sich sparen, wenn zwei Erwachsende den Alltag mit gebündelten Kräften meistern.


APP um die Absprachen bezüglich der Kinder zwischen getrennt lebenden Eltern zu verbessern

Die APP "Gemeinsam - Getrennt" ist eine staatlich finanzierte und datenschutzrechlich gesicherte APP mit der Eltern - Temine koordinierne, Freizeitgestaltungen absprechen, Umgangszeiten regeln und Unterlagen der gemeinsamen Kinder teilen können. Hier der Link dazu